04.03.

17:00

Sichtbar bleiben

mit Maria von

So kommen wir als Bewegung durch die Zeit reduzierter Begegnung

Klimastreik? Mietendemo? Soli-Festival? Alles grad nicht möglich… Lockdown also auch für gesellschaftliches Engagement?

Maria vom Netzwerk Klimaherbst zeigt uns, wie die Gruppe trotz Kontaktbeschränkungen aktiv bleibt und wie man mit kreativen Aktionen etwas Aufmerksamkeit auch auf Themen lenken kann, die zwar virenfrei, aber ebenfalls systemrelevant sind.

Nach ihrem Impuls tauschen wir uns kokreativ darüber aus, was in Zeiten ohne Begegnungen für Bewegungen möglich ist.

Wann und wo?

Wie?

Remote-Event

Die Session findet nur online statt, via Zoom. Wir können nur eine limitierte Anzahl von Plätzen anbieten, daher meldet Euch schnell an. Danach erhaltet Ihr den Zoom-Link.

Klimaherbst?

Der Münchner Klimaherbst ist eine Veranstaltungsreihe, die über Klimawandel und Klimawandelfolgen informiert und Möglichkeiten zum Klimaschutz aufzeigt. Neben bewährten Formaten wie Vorträgen oder Diskussionen finden auch Veranstaltungen in innovativen und kreativen Formaten statt, bei welchen Teilnehmende sich auf leicht zugängliche Art Wissen aneignen können. Dabei gibt es jedes Jahr einen Themenschwerpunkt, der von unseren Mitgliedern festgelegt wird.
Mehr Infos auf: https://klimaherbst.de

Anmeldung